Header-Grafik



Die Automotive Safety Technologies GmbH (ASTech) wurde 2009 als Joint Venture zwischen der Andata Entwicklungstechnologie GmbH (ANDATA) und der Audi Electronics Venture GmbH (AEV) gegründet. Sie spezifiziert, entwickelt, integriert, simuliert und testet Funktionen, Algorithmen und Software für Fahrerassistenzsysteme & Integrale Sicherheit. Basierend auf dem Technologieansatz von Andata und dem Know-how der Audi Fahrzeugsicherheit schafft sie Lösungen für die zukünftigen Sicherheitssysteme im Automobil.

An unseren Standorten in Gaimersheim und in Wolfsburg entwickeln wir zusammen mit unseren Mitarbeitern in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus dem Automotive-Bereich das Kern Know-How der Integralen Sicherheit für die zukünftige Mobilität im Automotive Bereich. Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams als

Toolentwickler (m/w/d)

Referenzcode: AST-E22-85301
Standort: Gaimersheim

Ihre Aufgaben
  • (Weiter-)Entwicklung und Implementierung der Traceability Methodik zur Gewährleistung von horizontaler und vertikaler Traceability
  • Verbesserung der Anwenderunterstützung hinsichtlich Projektanpassungen (Applikation)
  • Koordination der Entwicklungstätigkeiten (ggf. mit Dienstleistern)
  • Abstimmung im Rahmen von Kundenprojekten im VW-Konzern bzw. mit den jeweiligen Fachabteilungen 
  • Zusammenarbeit mit der Qualitätssicherung hinsichtlich Standards, Normen und Nachweisführung
 
 
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium in Informatik, Elektro- und Informationstechnik oder in einem vergleichbaren Bereich
  • Gesamtheitliches Verständnis von Traceability im Kontext von System- und Softwareentwicklung (z. B. Anforderungen, Architektur, Implementierung, Test)
  • Kenntnisse in Test-Tools und -Frameworks (bspw. TPT, TargetLink, GoogleTest etc.)
  • Mindestens Grundkenntnisse im Bereich Software-Entwicklung
  • Mindestens Grundkenntnisse im Umgang mit Versionsmanagement-, Abhängigkeits- und/oder Buildmanagement-Systemen (SVN, GIT, MKS, Conan etc.)
  • Mindestens Grundkenntnisse hinsichtlich der Atlassian-Toolkette (JIRA, Confluence etc.)
  • Idealerweise Kenntnisse mit dem Tool "Reqtify" von 3DS und/oder „Rhapsody“ von IBM
  • Idealerweise Kenntnisse in Standards und Normen wie z.B. Automotive SPICE und ISO26262
  • Idealerweise Vorkenntnisse im Bereich Testmanagement

Ihr Arbeitsumfeld zeichnet sich hierbei durch hohe Eigenverantwortung in einer offenen, hochdynamischen Entwicklungsmannschaft aus. Die Entwicklung der Funktionen erfolgt in strategischer Partnerschaft mit unseren Konzernmüttern AUDI AG und VW AG.

Wollen auch Sie Teil unseres erfolgreichen Teams werden? Bei uns finden Sie neue Herausforderungen, die auf engagierte und hoch motivierte Mitarbeiter warten. Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer, Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Eintrittstermins über unser Formular: BEWIRB DICH UNTER
www.astech-auto.de


Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
 




Ihr Kontakt:
Automotive Safety Technologies GmbH
Lilienthalstraße 11
85080 Gaimersheim
Web: http://www.astech-auto.de

Datenschutzerklärung | Impressum

Ihren Facebook Kontakten zeigen Auf Google+ teilen Ihren XING Kontakten zeigen Ihren Linkedin Kontakten zeigen Tweet It!

Stellenangebot drucken