Header-Grafik



Die Automotive Safety Technologies GmbH (ASTech) wurde 2009 als Joint Venture zwischen der Andata Entwicklungstechnologie GmbH (ANDATA) und der Audi Electronics Venture GmbH (AEV) gegründet.
Sie spezifiziert, entwickelt, integriert, simuliert und testet Funktionen, Algorithmen und Software für Fahrerassistenzsysteme & Integrale Sicherheit. Basierend auf dem Technologieansatz von Andata und dem Know-how der Audi Fahrzeugsicherheit schafft sie Lösungen für die zukünftigen Sicherheitssysteme im Automobil.

An unseren Standorten in Gaimersheim und in Wolfsburg entwickeln wir zusammen mit unseren Mitarbeitern in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus dem Automotive-Bereich das Kern Know-How der Integralen Sicherheit für die zukünftige Mobilität im Automotive Bereich.

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams als

Test- und Entwicklungsingenieur (m/w/d) Fahrerassistenzsysteme und pilotiertes Fahren

Referenzcode: AST-E21-85281
Standort: Gaimersheim

Ihre Aufgaben
  • Testverantwortung von Fahrerassistenzsystemen
  • Testplanung, Testmanagement und Fehlermanagement
  • Spezifikation und Erstellung von Testspezifikationen aus Anforderungen und Verlinkung von Testfällen gemäß Funktionslastenheften
  • Komplette Dokumentation der Testdefinition
  • Prüfung, Labeling und statistische Auswertung inkl. Bewertung von Videodaten
  • Testen mit synthetischen Daten und Durchführen von Resimulationen von Video-bzw. Busdatenaufzeichnungen
  • Inbetriebnahme und Fehlersuche an verschiedenen Testinstanzen (HiL, Prüfplatz, Fahrzeug)
  • Verifikation der Testergebnisse, Fehleranalyse und Reporting
  • Komplette Dokumentation der Testdurchführung
  • Abstimmung mit Entwicklungsabteilungen und Zulieferer

Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder Fahrzeugtechnik
  • Kenntnisse in Video-Prüfsystemen, Kamerasystemen und ADTF
  • DOORS, CANOE und EXAM-Testautomatisierung sind Ihnen bekannt
  • Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache, wie z.B. C, C++, C# oder Python
  • Erfahrung in der Bedienung von HiL-Simulatoren von dSPACE und National Instruments
  • Kenntnisse in verschiedenen Fahrzeug-Bussystemen (z.B. Flexray, CAN, LIN)
  • Wissen im Bereich Testfallerstellung & Testautomatisierung sowie Test Know-How (ISTQB Certified Tester) sind ein Plus
  • Idealerweise Erfahrung mit Diagnosetools wie ODIS bzw. iDEX
  • Kenntnisse zur Anwendung, Erstellung und Anpassung von ADTF und Filtern
  • Sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutschkenntnisse

Ihr Arbeitsumfeld zeichnet sich hierbei durch hohe Eigenverantwortung in einer offenen, hochdynamischen Entwicklungsmannschaft aus. Die Entwicklung der Funktionen erfolgt in strategischer Partnerschaft mit unseren Konzernmüttern AUDI AG und VW AG.

Wollen auch Sie Teil unseres erfolgreichen Teams werden? Bei uns finden Sie neue Herausforderungen, die auf engagierte und hoch motivierte Mitarbeiter warten. Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer, Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Eintrittstermins über unser Formular: BEWIRB DICH UNTER
www.astech-auto.de


Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
 




Ihr Kontakt:
Automotive Safety Technologies GmbH
Lilienthalstraße 11
85080 Gaimersheim
Web: http://www.astech-auto.de

Datenschutzerklärung | Impressum

Ihren Facebook Kontakten zeigen Auf Google+ teilen Ihren XING Kontakten zeigen Ihren Linkedin Kontakten zeigen Tweet It!

Stellenangebot drucken