Header-Grafik



Die Automotive Safety Technologies GmbH (ASTech) wurde 2009 als Joint Venture zwischen der Andata Entwicklungstechnologie GmbH (ANDATA) und der Audi Electronics Venture GmbH (AEV) gegründet.
Sie spezifiziert, entwickelt, integriert, simuliert und testet Funktionen, Algorithmen und Software für Fahrerassistenzsysteme & Integrale Sicherheit. Basierend auf dem Technologieansatz von Andata und dem Know-how der Audi Fahrzeugsicherheit schafft sie Lösungen für die zukünftigen Sicherheitssysteme im Automobil.

An unseren Standorten in Gaimersheim und in Wolfsburg entwickeln wir zusammen mit unseren Mitarbeitern in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus dem Automotive-Bereich das Kern Know-How der Integralen Sicherheit für die zukünftige Mobilität im Automotive Bereich.

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams als

Softwareentwickler (m/w/d) für Algorithmen im Bereich Aktiver Sicherheit und Fahrerassistenz

Referenzcode: AST-E43-85246
Standort: Gaimersheim

Ihre Aufgaben
  • Entwicklung von Algorithmen zur Prädiktion und Interpretation von Verkehrssituationen im Rahmen von aktiver Sicherheit und Fahrerassistenz
  • Implementierung und Dokumentation von Softwarekomponenten
  • Absicherung der Software mittels Modultests, statischer Codeanalyse und Reviews
  • Analyse und Korrektur von Softwarefehlern sowie Verbesserung der Performance
  • Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse und Methoden bei der Softwareerstellung
  • Unterstützung bei der Integration der Softwaremodule in Steuergeräte

Ihr Profil
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker oder ein Fachhochschulstudium im Bereich Informatik oder Ingenieurwissenschaften
  • Sie haben eingehende Berufserfahrung in der Softwareentwicklung im Automobilbereich
  • Sie haben einen professionellen Umgang im Programmieren mit C und / oder C++ für Embedded Software
  • Grundlegende Erfahrungen und Kenntnisse zum Entwicklungsprozess nach Automotive SPICE, MISRA sowie zur Funktionalen Sicherheit nach ISO 26262 werden von Ihnen erwartet
  • Von Vorteil sind weiterhin Kenntnisse in MATLAB, AUTOSAR, Anforderungsmanagement, Systemarchitektur, Sensorik oder Bussysteme
  • Relevant sind optional Kenntnisse in den Bereichen Simulink, TargetLink, CANape
  • Sie haben eine starke Zielorientierung, bewerten Ergebnisse kritisch und binden das Team sowie den Kunden in Ihre Arbeit ein
  • Ihre Arbeitsweise ist genau, strukturiert und selbstständig

Ihr Arbeitsumfeld zeichnet sich hierbei durch hohe Eigenverantwortung in einer offenen, hochdynamischen Entwicklungsmannschaft aus. Die Entwicklung der Funktionen erfolgt in strategischer Partnerschaft mit unseren Konzernmüttern AUDI AG und VW AG.

Wollen auch Sie Teil unseres erfolgreichen Teams werden? Bei uns finden Sie neue Herausforderungen, die auf engagierte und hoch motivierte Mitarbeiter warten. Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer, Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Eintrittstermins über unser Formular: BEWIRB DICH UNTER
www.astech-auto.de


Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
 




Ihr Kontakt:
Automotive Safety Technologies GmbH
Lilienthalstraße 11
85080 Gaimersheim
Web: http://www.astech-auto.de

Datenschutzerklärung | Impressum

Ihren Facebook Kontakten zeigen Auf Google+ teilen Ihren XING Kontakten zeigen Ihren Linkedin Kontakten zeigen Tweet It!

Stellenangebot drucken